Gepäckträger für die 1100er

Antworten
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von AndreasKR » Montag 20. April 2020, 21:19

Hallo zusammen,

ich hoffe das wir trotz Corona die eine oder andere Wochenendtour dieses Jahr noch machen können. Da die 1100er für Gepäck ja nicht viel Spiel lässt, habe ich mir Gepäckträger aus Aluminium bestellt. Ich hoffe das Gesamtbild leidet nicht so sehr darunter.


Bild


Hat einer schon diesen Gepäckträger montiert?


Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

surfguy Switzerland
Reactions:
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 14:50
Wohnort: Appenzell

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von surfguy » Dienstag 21. April 2020, 10:09

Hallo Andreas,

ja - und dann auch gleich danach wieder demontiert. Für mich leidet die Optik zu stark. Ausserdem liegt der Schwerpunkt des Gepäcks stark hinter der Hinterradmitte - wenn Du viel reinpackst, dann hebt Dir schnell das Vorderrad ab. Ist gefährlich!

Ich habe eine Ortlieb-Rack-Pack Gepäckrolle (für längere Reisen) und zwei abnehmbare Seitentaschen (siehe meine Fotos).

Viele Grüße

Kurt

Sam916 Swaziland
Reactions:
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 1. Mai 2020, 16:59

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von Sam916 » Samstag 2. Mai 2020, 15:29

Hallo,
für mich war die beste Lösung, den Rohrgepäckträger von Hepko und Becker zu montieren. Den lasse ich auch permanent dran, weil der gut aussieht und sich in das Gesamtbild einfügt. Für mehrwöchige Touren wechsel ich dann auf den H.B. Träger mit der Gepäckbrücke, auf der ich einen 85l Ortlieb Dufflebag verzurre. Damit kann man Kram für 2-3 Wochen mitnehmen.

Das sieht dann im Urlaubsmodus so aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von AndreasKR » Montag 4. Mai 2020, 18:15

Hallo zusammen,

ich werde berichten wenn der Träger da ist und auch Fotos machen. Ich lass mich überraschen.
Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

ackerdiesel Germany
Reactions:
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 15. November 2019, 14:47
Wohnort: Weserbergland

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von ackerdiesel » Dienstag 5. Mai 2020, 09:23

Hallo, ich finde ja den Rohrgepäckträger von DM Telai am stimmigsten für die Scrambler. Ich habe den an die 800er montiert:
Bild

Fügt sich für mich am besten ins Gesamtbild ein, meiner Meinung nach. Der Gepäckträger hat die gleiche Höhe wie die Sitzbank, so dass ich meine Gepäckrolle gut auf Sitzbank und Gepäckträger verteilen kann und dann festzurren kann.

Den Gepräckträger gibt es auch für die 1100er.
REAR TRUNK BRAKET DM TELAI STEEL DUCATI SCRAMBLER 1100

Gruß Klaus

Benutzeravatar
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von AndreasKR » Sonntag 10. Mai 2020, 19:47

Hallo zusammen,

so der Gepäckträger ist montiert, ich bin fast bekloppt geworden. Gott sei Dank ist keine Schraube übrig geblieben :mrgreen:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

surfguy Switzerland
Reactions:
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 14:50
Wohnort: Appenzell

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von surfguy » Montag 11. Mai 2020, 11:09

Hallo Andreas,

ja - dran ist er! Aber SCHÖN ist anders an der Scrambler 1100..... :doh: :snooty: ! Mir ist schon klar, dass Funktion manchmal dem Design weichen muss.... - nur schade um das schöne MOPPEDHINTERTEIL!

PS: würde evtl. die Aluplatte noch schwarz pulverbeschichten lassen, dann fällt sie nicht so auf! :mrgreen:

Viele Grüße

Kurt
Zuletzt geändert von surfguy am Montag 11. Mai 2020, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
padde Germany
Reactions:
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 31. Januar 2020, 17:53
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von padde » Montag 11. Mai 2020, 12:37

So schlimm finde ich es jetzt nicht. Aber vielleicht weil ich an meiner auch so ein ähnliches Ding (Hepco & Becker) dran habe und mich einfach schon dran gewöhnt hab. ;)
20200511_123613.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von AndreasKR » Montag 11. Mai 2020, 18:21

Hallo Kurt,

man muss manchmal Kompromisse machen.
Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von AndreasKR » Samstag 16. Mai 2020, 16:44

Hallo Kurt und Padde,

bin heute eine Runde gefahren und hab mir bei Tageslicht alles nochmal angesehen, ich denke es passt schon und sieht gar nicht so schlecht aus. Die Aluplatte passt gut zum gebrüsteten Alu der Auspufftöpfe und Schutzbleche. Jetzt überlege ich einen Tankring zu montieren um eine kleine Tasche mit nehmen zu können.
Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

surfguy Switzerland
Reactions:
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 14:50
Wohnort: Appenzell

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von surfguy » Sonntag 17. Mai 2020, 07:49

Hallo Andreas,

es ist wichtig, dass es DIR passt. Für Touren mit Gepäck nur ein SCHÖNES Moped zu haben macht keinen Sinn. Also geniesse die neue "Freiheit" mal wieder länger wegzufahren und achte beim Beladen auf den Schwerpunkt mit dem Topcase. Bei >15kg Beladung wird der Vorderreifen "leicht", weil der Gepäckschwerpunkt hinter der Achse des Hinterrades liegt. Aber daran kann man sich gewöhnen - war bei meinen Harleys früher auch immer so auf grosser Tour.

Allzeit Gute Fahrt & eine tolle Saison!

Viele Grüße

Kurt

Benutzeravatar
AndreasKR Germany
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 20:44
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von AndreasKR » Sonntag 17. Mai 2020, 09:49

Hallo Kurt,

ein Topcase bekomme ich nicht, ich bin doch keine Pizzabote :mrgreen: . Ich überlege gerade über Kriegataschen nach, das System gefällt mir gut und sind kombinierbar. Der Preis hält sich auch in Grenzen und was wichtig ist, Wasserdicht.
Die Linke zum Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
padde Germany
Reactions:
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 31. Januar 2020, 17:53
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Gepäckträger für die 1100er

Beitrag von padde » Sonntag 17. Mai 2020, 10:09

AndreasKR hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 09:49
ein Topcase bekomme ich nicht, ich bin doch keine Pizzabote :mrgreen: .
Bei meinem Gebrauchtkauf war ja ein Topcase drauf, und ehrlich gesagt kann ich mich bis heute nicht mit dem Aussehen des Bikes mit dieser riesigen, unförmigen Kiste drauf anfreunden. Aber es ist halt doch extrem komfortabel, so einen Kofferraum zu haben (z.B. um ne Pizza abzuholen ;) ), und glücklicherweise ist das Ding ja mit zwei Handgriffen ohne Werkzeug entfernt. Ich glaube ich würde es mir selbst nicht kaufen, aber jetzt wo ich eins dazubekommen habe, benutze ich es doch mit guter Regelmäßigkeit. Wenn man selber drauf sitzt sieht man es auch gar nicht ;)

Antworten